Das Kirchenbüro ist zurzeit nur per Telefon, Brief und E-Mail erreichbar - Besuche sind nicht möglich.

In den Ferien ist das Kirchenbüro vom 8. bis 14. März geschlossen.

Keine Gottesdienste und Andachten
bis 31. März 2021

Auch im März finden leider noch keine Präsenzgottesdienste und musikalischen Andachten in unserer Gemeinde statt.
Dafür gibt es weiterhin den Gottesdienst in der Tüte während der offenen Kirche am Sonntag (oder per Post bei Bestellung über das Kirchenbüro) und einen Hör-Gottesdienst hier auf der Homepage.

Pastor René Goele und Pastorin Anne Karakulin sind erreichbar, wenn Sie ein offenes Ohr brauchen.

Das Kirchenbüro ist bis auf Weiteres seit dem 11. Januar 2021 für Besucher geschlossen. Sie erreichen uns per Telefon, Brief und E-Mail (info@kirche-stellingen.de).

5 Finger für die Bibel – der etwas andere Bibelgesprächskreis

Trotz Abstand wollen wir miteinander auch im Austausch bleiben über „das Buch der Bücher“, wie Heinrich Heine die Bibel nannte. Darum habe ich eine Idee aus der Kirchengemeinde Bad Segeberg von meiner Kollegin Julia Ahmed übernommen und möchte diese nun auch in unserer Gemeinde umsetzen: 5 Finger für die Bibel!

Einmal im Monat verschicke ich einen Bibeltext samt Fragenzettel an alle Teilnehmenden, die dann anhand ihrer fünf Finger die biblische Geschichte bedenken. Wie das geht? Jedem Finger wird eine Frage zugeordnet (z.B. dem Daumen: Was gefällt mir an dem Text? Welchen Aussagen kann ich spontan zustimmen?). Die Fragen werden dann auf beiliegenden Zetteln schriftlich beantwortet und mir bis zu einem bestimmten Datum zurückgeschickt. Aus allen Rücksendungen erstelle ich eine anonymisierte Antwort, die ich wiederum allen zukommen lasse. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht, probiere es doch einfach aus und melde Dich bei mir, um bei „5 Finger für die Bibel“ mitzumachen!
Pastorin Anne Karakulin

Logo Herzensworte

Herzensworte

In der Weihnachtsgeschichte heißt es: „Maria aber behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen.“ Ein Satz, der mich besonders berührt, denn auch mir geht es so, dass es biblische Worte gibt, die ich in meinem Herzen bewege oder bewahre – eben: Herzensworte. Das sind für mich Worte, die mir Kraft geben oder mir auch Mut machen. Es sind Worte, die wohltuend sind für meine Seele und die sich mir eingeprägt haben oder – wenn man so will −, die ich mir ins Herz geschrieben habe, weil sie bedeutungsvoll sind. Es sind Worte, die etwas in mir zum Klingen bringen und davon erzählen, was mich trägt und hoffen lässt. Und ich bin mir sicher, dass auch Du solche Worte kennst!

Darum habe ich ganz unterschiedliche Menschen aus der Gemeinde gefragt, ob sie bereit wären, ihre Herzensworte mit anderen zu teilen und zu erzählen, welche Geschichten und Gedanken sich dahinter verbergen. Jeden Mittwoch wird hier eines dieser „Herzensworte“ veröffentlicht, das dann vielleicht auch Dich anrührt und Dir Hoffnung schenkt. Oder Dich dazu anregt, auch Dein Herzenswort aus der Bibel mit uns zu teilen! Über Rückmeldungen freut sich Pastorin Anne Karakulin.

Banner an der Kreuzkirche

Atomwaffen sind verboten! 
Die Stellinger Gemeinde zeigt Flagge.

Am 22.01.2021 ist der Vertrag zum Verbot von Atomwaffen in Kraft getreten. Er ächtet unter anderem die Entwicklung, den Besitz und die Stationierung von Atomwaffen. Zustande kommt der Vertrag durch eine globale Bewegung für nukleare Abrüstung, die vor 75 Jahren begann und über mehrere Generationen andauert. Ziel ist es, Bedingungen für eine atomwaffenfreie Welt zu schaffen.

Dieses historische Ereignis wurde europaweit mit vielen kreativen Aktionen gefeiert. Als Stellinger Kirchengemeinde beteiligen wir uns, indem wir jeweils eine Flagge an der Kreuzkirche und am alten Pastorat in der Johann-Wenth-Straße aufgehängt haben. Mit einer übersichtlichen Information versehen und mit Handzetteln zum Mitnehmen für interessierte Menschen, möchten wir auf den UN Vertrag aufmerksam machen und auch ein Zeichen für mehr Frieden in der Welt setzen. Es ist uns ein Anliegen, dass auch unsere Bundesregierung dem Vertrag beitritt, denn aktuell hat Deutschland den Vertrag noch nicht unterzeichnet. 

Allgemeine Information zu der Initiative finden Sie bei Interesse auf der Seite von ICAN Deutschland https://www.icanw.de/ und detaillierte Information zum Atomwaffenverbotsvertrag hier: https://www.icanw.de/wp-content/uploads/2020/10/20-10-23_AVV_Inkrafttreten.pdf


 Für die Kirchengemeinde
 Elisabeth Stüve


Gemeindehaus Stellinger Kirche

Der Kirchengemeinderat sucht Unterstützung!

Vielleicht haben Sie sich ja schon einmal gefragt, wer eigentlich in unserer Kirchengemeinde etwas entscheidet? Das Pastorenteam? Der Kirchenmusiker? Oder gibt es geheime Abstimmungen im Gottesdienst? Alles interessante Spekulationen, aber eine Entscheidung für die Kirchengemeinde trifft der Kirchengemeinderat und in diesem Gremium sitzen von der Gemeinde gewählte Ehren- und Hauptamtliche und die Pastoren. Wir entscheiden gemeinsam über Bauprojekte, Finanzen, Gottesdienstgestaltung, Gemeindeangebote und vieles mehr. Aber so ein Gremium verändert sich – wie sich auch das Leben verändert – und manchmal können und wollen nicht mehr alle mitmachen, weshalb nun ein Platz vakant ist. Darum suchen wir jemanden, der oder die sich in unserer Gemeinde im Kirchengemeinderat engagieren möchte! Bei Interesse können Sie sich bis Ende März bei Pastor René Goele (Vorsitzender) oder Pastorin Anne Karakulin melden. 
Wir freuen uns auf Sie! 


Herzlich willkommen in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Stellingen!

Aktuelles

Mit einem Klick auf das Bild kommst du zu den neuesten Infos aus der Gemeinde ...

Hör-Gottesdienste

Andachten und Predigten zum Schauen und Hören ...

Veranstaltungen

In unserer Kirchengemeinde gibt es zahlreiche Veranstaltungen für alle Generationen. Schau mal rein!

Kirchenmusik

Musik findet nicht nur in den Gottesdiensten, sondern auch in Konzerten und Chorprojekten statt.

Gottesdienste

Wir feiern Gottesdienste von klassisch bis Taizé.

Taufe

Hier gibt es alle Infos zum Thema Taufe ...

Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht dauert bei uns ein Jahr. 
Wir beginnen jeden Jahrgang vor den Sommerferien.

Hochzeit

Kann ich in jeder Kirche heiraten? Welche Unterlagen brauche ich und was ist, wenn mein Partner / meine Partnerin nicht in der Kirche ist?


Bestattung

Aussegnung und Trauerfeier - hier geht es um die letzten Dinge ...

Friedhofskapelle Stellingen im Frühling

Friedhof Stellingen


Der Friedhof der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Stellingen liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Hagenbecks Tierpark und dem Stadion des HSV. Mit einer Größe von sieben Hektar umfasst er ca. 8000 Grabstätten. Lebensbaumhecken und ein alter Baumbestand machen den Friedhof zur grünen Oase im sonst so geschäftigen Stadtteil. Der Friedhof ist geometrisch angeordnet und unterteilt sich in einen alten und einen neuen Teil. Die Kapelle ist für Trauerfeiern mit bis zu sechzig Gästen ausgelegt. Für große christliche Trauerfeiern kann auch die in direkter Nähe gelegene Stellinger Kirche genutzt werden.

Kontakt:

Kirchenbüro
Molkenbuhrstr. 6, 22525 Hamburg
Tel.: 040 / 540 16 31
E-Mail: info@kirche-stellingen.de

Stellinger Kirche
Molkenbuhrstr. 8, 22525 Hamburg

Kreuzkirche

Wördemanns Weg 41, 22527 Hamburg